11. Dezember 2018

intro
news
leute
events
archiv
forum
links
kontakt
internals

259473. Besucher
seit Mai 2001
22. Besucher
heute

layout/hosting by
yves at unclassified.de

 

Die obligatorische „verbraucht“-Seite

1 Computer (die anderen waren zu langsam)
50.000 Blatt weißes DIN A4 Papier (hätten für einen halben Wick-LK gereicht)
350.593 Buchstaben in 61.547 Wörtern
eine -Schaltfläche
1.000 m² schwarze Farbe
3.000 MP3s
genauso viele E-Mails
5 (DTP-)Programme (das vorletzte ham’ wir dann genommen...)
2 Digital-Kameras und 3 Scanner
bis jetzt (nur?!) 2 Packungen Chips, ’n Packen Salzstangen, ein paar Flaschen Cola und tonnenweise Schokolade
mein mit Millionen – ach was, Milliarden von kleinen Styroporkügelchen gefülltes Sitzkissen
ein Netzwerk-Server
eine Internet-Seite mit ganz vielen tollen Schriftarten (www.coolarchive.com)
Wölfels Handy mit Vibrationsalarm („was erschrickst’n du so??“)
über 20 Paint-Shop-Pro-Scheren, um die vielen Fotos auszuschneiden; und dabei auch die Batterien meiner Funk-Maus
viel Zeit, die eigentlich mal für eine gute Abi-Vorbereitung gedacht war (Osterferien)
eine Pizza für die ausgehungerten Tauben in Florenz

dem BOMBE.de Team für die indirekten Layout-Vorschläge und die technische Beratung
allen Jahrgängen vor uns, für den Anlass, endlich mal alles besser zu machen
der Big M Company aus Redmond, (ja welches denn?), für die schönen blau gefärbten Textseiten
allen PC-Herstellern für den Einbau eines Reset-Schalters
der Kunst-DiggyCam für die schlechte Qualität der Fotos
allen, die sich mit Fragebogen, Charakteristik, Foto oder anderen Berichten so viel Zeit gelassen haben, dass wir mit dem Layouten nicht vorangekommen sind!
allen (beiden), die ihren Fragebogen gar nicht mehr abgegeben haben, für die Arbeitsersparung

der Bernd als einziger alle Fragen unseres Fragebogens beantwortet hat?
Herr Wick versehentlich mal eine Pause gemacht hat? (Soll auch nie wieder vorkommen!)
es Leute gibt, die den Anstich versehentlich um drei Tage vorverlegt haben?
die Frage „Mit welchem Lehrer würdest du in einen Swinger-Club gehen und warum?“ aus unserem Fragebogen gestrichen wurde, weil Herr [zensiert] was dagegen hatte? (hmm, haben wir da etwa was zu verbergen?!?)
Herr Bestle die Abinoten im Sport-LK nach Sympatiebonuspunkten vergab?
Simone Lerch nicht weiß was ein Kickstarter ist (und ne’ halbe Stunde den E-Starter geknechtet hat)?
Banane?
man in Neubos Gartenhaus jetzt kostenlos übernachten kann und dazu am nächsten Morgen Frühstück ans Bett bekommt?
die Versicherungssumme für rote Mondeos seit einem halben Jahr rapide gestiegen ist?
man in der Pause vorbeilaufende Katzen auf’s Brot klatschen und fressen kann?
Hoffi zuweilen sagt: „!“ ?
... und er meist die Antwort: „(...)?“ bekommt?
Yves’ Keks-, Chips-, Gummibärchen- und Salzstangenvorrat für die nächsten 5 Jahre irreparabel geschädigt ist?
Herr Bestle ein getarnter Außerirdischer ist (Beweis #1: im Film MIB – man sieht ihn in der Zentrale auf dem großen Monitor ganz unten links; Beweis #2: Diese Bräune lässt sich nur durch hochenergetische kosmische Strahlung erlangen; Beweis #3: Er kann gar nicht schreiben und muss deshalb den Unterricht immer im Schülercafé, wo es keine Tafel gibt, halten; Beweis #4: Er isst nicht, er lädt sich durch Solariumwärme auf; Beweis #5: Sein Reliunterricht dient zur unterbewussten Vorbereitung unserer Jugend auf die kommende Invasion und Assimilation durch seine Rasse – auf das Erschaffen einer perfekten und vollkommenen Sportdynastie)?
Simon das Statement: „Es gab mal ne’ Kamera von Sony, ja, und die hatte Infrarot drin und mit der konntest du durch Klamotten durchfilmen, des is’ kein Witz ... nein echt, nein echt, ohne scheiß ... es gab mal von Sony ne’ Kamera die hatte son’ speziellen Nightshot und zwar war des im Infrarotspektrum und zwar wenn du dann auf Kleider draufgeschos-sen hast, z.B. auf so äh auf so, sagen wir mal, äh so äh auf so Leinensachen, so Leinensachen ... der die die tun zwar normales Licht ablenken, aber des Licht lassen die eben durch und wenn du des dann aufnimmst, dann siehst du die Leute nackt in der Kamera! Is’ kein Witz – des geeeht!!!“ jedesmal im Suff ca. 5 mal jedem reindrückt, egal ob er’s hören will oder nicht!?! (Beweis: Rothenburg-Film, 0:55:31 bis 0:56:17, siehe Rothenburg-Seite)